CREA! 2021

Tagesrückblick CREA!-Samstag

Tagesrückblick CREA!-Samstag

Der gestrige Samstag war der wohl ruhigste CREA! Samstag, den wir jemals auf St. Chrischona erlebten. Bereits beim Frühstück an unseren Zweiertischen herrschte eine beinahe andächtige Stimmung, ganz anders als wir die überfüllte Turnhalle vom Missions-Parcours aus...

read more
Tagesrückblick CREA!-Freitag

Tagesrückblick CREA!-Freitag

Das CREA! 2021 startet heute! Irgendwie surreal. Nach zwei langen Jahren in der Vorbereitung für das CREA! unter dem Titel «nackte Wahrheit» gingen wir gestern das erste Mal in der 29-jährigen Geschichte des CREA! live auf Sendung hinaus in die Welt. Ja es ist wahr,...

read more
Einblicke ins CREA!

Einblicke ins CREA!

Hier auf der Startseite geben wir dir in diesen Tagen Einblick ins CREA! 2021. Finde Fotos, Berichte und Highlights gleich auf der Startseite - und natürlich auch auf Instagram und Facebook.

read more

CREA! Gärten

Von zuhause aus wirst du Teil vom CREA! 2021. Statt sich zentral auf dem Hügel St. Chrischona in Basel zu treffen, findet das Jugendfestival zeitgleich an vielen Orten verteilt in der Schweiz statt, den sogenannten «CREA! Gärten». Ein breites Portfolio an Angeboten, Ideen und Möglichkeiten von uns wird es euch ermöglichen, dass das Camping vor der Haustüre sich wie ein CREA! anfühlt. Wir haben dazu viele Ideen, ihr dürft gespannt sein.

Die Grösse der einzelnen Durchführungsorte hängt einerseits von euren Bedürfnissen als Gruppe ab, aber natürlich auch davon, was die behördlichen Bestimmungen zulassen werden. Grundsätzlich planen wir mit 4 Grössen:

S

Ihr trefft euch als kleine Gruppe von 2-5 Personen, sucht euch eine grüne Fläche, wo ihr zugleich Zugang zu Strom habt. Am besten also ein Haus mit Vorplatz. Vielleicht ist auch euer Gemeinde-Haus ganz in der Nähe, so dass ihr dieses nutzen könnt?

M

Ihr trefft euch als Gruppe von 5-20 Personen, vielleicht mit einer befreundeten Gemeinde zusammen und sucht euch eine grüne Fläche, wo ihr zugleich Zugang zu Strom habt. Vielleicht ein Haus mit Vorplatz. Oder die nächstbeste Wiese in der Nähe eurer Gemeinde.

L

Ihr trefft euch als Gruppe von 20-50 Personen aus mehreren Gemeinden. Sucht euch eine grüne Fläche – vielleicht die nächstbeste Wiese in der Nähe eurer Gemeinde. Oder ein Bauer stellt euch seine Wiese und Scheune zur Verfügung?

XL

Ihr mögt es noch grösser? Im XL-Format treffen sich mehrere S, M oder L-Gärten an einem zentralen Ort für die Live-Übertragungen. Vielleicht ist euer Gemeindegebäude gross genug? Oder ihr mietet die Mehrzweckhalle in eurem Dorf?

Ticket

Für dieses Ticket bekommst du 6 Livestreams, ein umfangreiches Booklet, viele Ideen für euer Festival-Feeling, Zugang zum Missionsparcours, Seminaren und vielem mehr. Das voll CREA!-Programm halt.

Unsere Ticket-Preise decken bei weitem nicht die Kosten des Events, sondern nur knapp die Hälfte, daher sind wir auf Spenden angewiesen. Mit deiner Spende ermöglichst du, dass das diesjährige CREA! kostendeckend durchgeführt werden kann.

  • Spenden 54% 54%
Was hinter den Kosten steckt

Dich interessiert, wie sich die Kosten für unseren hybriden Event zusammensetzen? Gerne geben wir dir einen kleinen Einblick. Zuerst: Alle Personalkosten sind von unseren Trägerverbänden gesponsert, das heisst, eure Teilnehmerbeiträge bezahlen nur die effektiv anfallenden Kosten. oder eben die Hälfte davon. Ein Grossteil dieser Kosten betrifft Technik und Studio. Die Kosten hier sind nur unwesentlich tiefer als bei einem ganz normalen CREA!. Rund ein Fünftel fallen für die Mitarbeitenden weg. Das sind nicht Löhne, sondern Übernachtungsplätze, Verpflegung und die Möglichkeit, ihnen Danke zu sagen für ihren Einsatz. 15% geben wir im Bereich Vorproduktionen aus. Dazu zählt nicht nur Videocontent, sondern auch der ganze Bereich der Werbung und Printmedien, die wir produzieren. Also Flyer, Website, Grafiken, Booklet, Studioaufnahmen – all diese Dinge. Die letzten 8% sind Gagen für Künstler und Referenten, die teilweise auch sehr viel Zeit in die Vorbereitungen investieren.

Plenar-Stream

Das CREA! 2021 wird lokal zum Leben erweckt. Vom «Berg» aus werden wir die Plenare, wie man sie vom CREA! her kennt, im Livestream-Format in die CREA! Gärten gesendet:

Do 20:30 Uhr: Warum up Plenar

Fr 20:30 Uhr: Haupt-Plenar

Sa 09:00 Uhr: Lounge-Plenar

Sa 20:30 Uhr: Haupt-Plenar

So 09:00 Uhr: Lounge-Plenar

So 20:00 Uhr: Get hot Plenar

Unser Thema

Wer einen Zauberwürfel ohne Tutorial-Hilfe lösen kann, gehört zur Elite der Gesellschaft – und ist ein Nerd. Ähnlich fühlt es sich mit der Wahrheit an. Die groben Linien sieht man schnell, aber je tiefer man bohrt, desto schwieriger wird es: Wie dehnbar ist der christliche Glaube? Wie wörtlich muss ich die Bibel verstehen? Was ist die nackte Wahrheit? Wir wollen es wissen! Am CREA! liefern wir dir nicht vorgefertigte Meinungen, sondern ein Tutorial zum Selber-Glauben.

Anmelden

Vorläufig wird es genügen, wenn sich die Gruppenleiter anmelden und euren CREA! Garten registrieren. Zusammen mit der Registration werden sie eine Schätzung über eure Gruppengrösse angeben. Diese ist unverbindlich. Am CREA!-Freitag wirst du dich dann bequem online einchecken können und zack – bist du CREA! Teilnehmer/in. So einfach.

Jetzt schon nah dran sein?

Was du bist dahin schon machen kannst: Trag dir das Datum vom 18.-20. Juni fix in deiner Agenda ein und abonniere unseren CREA! Newsletter. So bleibst du auf dem Laufenden. Achtung: Das ist keine CREA!-Anmeldung!

Nach deiner Newsletter-Anmeldung wird dir eine E-Mail gesendet, über die du dein Abo bestätigen musst. Falls du keine E-Mail bekommen hast, schau im Spam-Ordner nach.

 

Programm-Angebot

Weitere Angebote folgen.

Bis zum CREA! 2021

Day(s)

:

Hour(s)

:

Minute(s)

:

Second(s)

Du möchtest uns unterstützeN?

Gerne! Unsere Kontodaten lauten:

Chrischona Schweiz
Bereich Jugend
4126 Bettingen
CH07 0900 0000 8006 3258 8
Vermerk: ‚Spende CREA! Meeting‘

Oder direkt hier via TWINT: