Das CREA! 2021 findet statt!

Das CREA! 2021 findet statt – für einmal in einer ganz besonderen Form, nämlich mit ganz vielen CREA! Gärten. Auf dieser Seite erfährst du, was das genau heisst.

 

 

CREA! Gärten

Von zuhause aus wirst du Teil vom CREA! 2021. Statt sich zentral auf dem Hügel St. Chrischona in Basel zu treffen, findet das Jugendfestival zeitgleich an vielen Orten verteilt in der Schweiz statt, den sogenannten «CREA! Gärten». Ein breites Portfolio an Angeboten, Ideen und Möglichkeiten von uns wird es euch ermöglichen, dass das Camping vor der Haustüre sich wie ein CREA! anfühlt. Wir haben dazu viele Ideen, ihr dürft gespannt sein.

Die Grösse der einzelnen Durchführungsorte hängt einerseits von euren Bedürfnissen als Gruppe ab, aber natürlich auch davon, was die behördlichen Bestimmungen zulassen werden. Grundsätzlich planen wir mit 4 Grössen:

S

Ihr trefft euch als kleine Gruppe von 2-5 Personen, sucht euch eine grüne Fläche, wo ihr zugleich Zugang zu Strom habt. Am besten also ein Haus mit Vorplatz. Vielleicht ist auch euer Gemeinde-Haus ganz in der Nähe, so dass ihr dieses nutzen könnt?

M

Ihr trefft euch als Gruppe von 5-20 Personen, vielleicht mit einer befreundeten Gemeinde zusammen und sucht euch eine grüne Fläche, wo ihr zugleich Zugang zu Strom habt. Vielleicht ein Haus mit Vorplatz. Oder die nächstbeste Wiese in der Nähe eurer Gemeinde.

L

Ihr trefft euch als Gruppe von 20-50 Personen aus mehreren Gemeinden. Sucht euch eine grüne Fläche – vielleicht die nächstbeste Wiese in der Nähe eurer Gemeinde. Oder ein Bauer stellt euch seine Wiese und Scheune zur Verfügung?

XL

Ihr mögt es noch grösser? Im XL-Format treffen sich mehrere S, M oder L-Gärten an einem zentralen Ort für die Live-Übertragungen. Vielleicht ist euer Gemeindegebäude gross genug? Oder ihr mietet die Mehrzweckhalle in eurem Dorf?

Lokale Gruppenleiter

Für jeden CREA! Garten braucht es einen Gruppenleiter, der vor Ort Verantwortung übernimmt und unsere Kontaktperson ist. Falls du interessiert bist, diese Aufgabe zu übernehmen, kannst du dich bald auf der Seite „Garten starten“ informieren und einen CREA! Garten registrieren.

Wir haben für die Betreuung und Unterstützung der lokalen Gruppen ein neues Ressort geschaffen und personell aufgestockt. Für die, die lokal Verantwortung für einen Standort übernehmen, soll es sich anfühlen, als seien sie Teil vom CREA!-Team. Wir wollen mit euch zusammen das CREA! 2021 gestalten. Dafür steht Lisa Curiger – sie leitet sonst das grosse Ressort „Infrastruktur“ und investiert nun ihre Ressourcen in diesen Bereich. Unterstützt wird sie von Simon Frey und Sarah Stuber.

Anmelden

Vorläufig wird es genügen, wenn sich die Gruppenleiter anmelden und euren CREA! Garten registrieren. Zusammen mit der Registration werden sie eine Schätzung über eure Gruppengrösse angeben. Diese ist unverbindlich. Am CREA!-Freitag wirst du dich dann bequem online einchecken können und zack – bist du CREA! Teilnehmer. So einfach.

trotzdem nah dran sein?

Was du bist dahin schon machen kannst: Trag dir das Datum vom 18.-20. Juni fix in deiner Agenda ein und abonniere unseren CREA! Newsletter. So bleibst du auf dem Laufenden. Achtung: Das ist keine CREA!-Anmeldung!

Nach deiner Newsletter-Anmeldung wird dir eine E-Mail gesendet, über die du dein Abo bestätigen musst. Falls du keine E-Mail bekommen hast, schau im Spam-Ordner nach.

 

Plenar-Stream

Das CREA! 2021 soll lokal zum Leben erweckt werden. Gleichzeitig bleibt «der Berg» nicht untätig. Von dort aus werden wir die Plenare, wie man sie vom CREA! her kennt, im Livestream-Format in die CREA! Gärten gesendet.

Ganz aufgeben tun wir auch die Hoffnung nicht, dass auf dem Berg noch etwas stattfindet: Wir hoffen, dass wir mit 200, 300 oder 500 Teilnehmern auch am originalen CREA!-Ort ein kleines Festival feiern können. Entscheidend dafür wird sein, ob Veranstaltungen in dieser Grössenordnung zugelassen werden. Mit oder ohne „Berg-CREA!“, das CREA! findet statt, in hoffentlich gewohnter Grösse, verteilt auf die Schweiz.

programm

Hier findest du schon bald weitere Infos zu unserem Programm-Angebot und den Plenar-Streamings.

Bis zum CREA! 2021

Day(s)

:

Hour(s)

:

Minute(s)

:

Second(s)

Mithelfen

Mitarbeiten

Du möchtest beim CREA! mithelfen und ihr habt schon eine Gruppenleitung oder du siehst deine Gaben in einem anderen Bereich? Dann melde dich bei uns!

Mitbeten

Danke, wenn du uns im Gebet unterstützt. Es gibt viel zu organisieren und zu bedenken. Aber vorallem: Wir wünschen uns, dass das CREA! Hoffnung schenken kann und Menschen prägen darf.

Mitfinanzieren

Das diesjährige CREA! wird nicht viel günstiger als ein reguläres CREA! werden. Wenn du unser Projekt finanziell mittragen möchtest, findest du unten auf dieser Seite die Kontoinformationen.

Du möchtest uns unterstützeN?

Gerne! Unsere Kontodaten lauten:

Chrischona Schweiz
Bereich Jugend
4126 Bettingen
CH07 0900 0000 8006 3258 8
Vermerk: ‚Spende CREA! Meeting‘

Oder direkt hier via TWINT: