FAQ

FAQ

 

Hier ein paar Themen, die für dich spannend sein könnten

Wieviel kostet das CREA! 2021

Zur Zeit können wir noch nicht einschätzen wie hoch der Teilnehmerbeitrag sein wird. Wir setzen aber alles daran, dass er nicht höher sein wird, als ein regulärer CREA!-Eintritt (Fr. 79.-). Da es in der momentanen Situation aber sehr schwer abzuschätzen ist wie sich die Teilnehmerzahlen entwickeln und wie hoch die Kosten für dieses CREA!-Format sein werden, müssen wir einige Budgetposten noch besser klären und eine erste Teilnehmertendenz abwarten. Wir würden dir gerne Konkreteres sagen können. Aber aufgrund der unsicheren Corona-Entwicklung und dem sehr kurzen Planungsvorlauf müssen wir hier leider hinter unseren eigenen Ansprüchen zurückbleiben.

Wann muss ich mein CREA!-Ticket bezahlen?

Mit deinem Online-Check-in am CREA! Freitag wirst du dich registrieren und bezahlst deinem/deiner Gruppenleiter/in den CREA!-Beitrag. Der/die Gruppenleiter/in wird uns die Beträge weiterleiten.

Was ist, wenn ich als Gruppenleiter Auslagen habe?

Unser Ziel ist es, den CREA!-Teilnehmerbeitrag so festzulegen, dass du als Gruppenleiter/in noch einen Aufpreis für deine Auslagen oben drauf legen kannst für deine zusätzlichen Ausgaben. Dieser Betrag wird vielleicht nicht für alles Essen reichen, aber das war bisher am CREA! ja auch nicht so (Essen, Anreise, Massenlager). Vielleicht findest du eine Lösung in Absprache mit deiner Gemeinde, dass sie einen Teil der Kosten decken können.

Was geschieht mit «meinem» CREA!-Garten, wenn die Covid-Massnahmen wieder strenger werden?

Als Gruppenleiter/in ist es deine Aufgabe, deinen CREA!-Garten skalierbar zu planen. Natürlich hoffen wir, dass alles wie geplant durchgeführt werden kann, aber momentan weiss man ja nie. Das heisst, wenn du z.B. einen ‚M‘-Garten angemeldet hast, dann mach dir Gedanken dazu, wie es auch mit kleineren Gruppen funktionieren könnte. (Frag z.B. bei privaten Personen aus der Gemeinde, ob ihr ihre Gärten nutzen dürft, falls es mehrere kleine Standorte bräuchte). Wir gehen davon aus, dass das Plenar nach wie vor als Gottesdienst mit den nötigen Sicherheitsmassnahmen gemeinsam angeschaut werden darf. Die Skalierbarkeit müsste also für die Zeiten ausserhalb der Plenare gewährleistet werden.

Müssen sich die Teilnehmenden auch anmelden?

Ja, aber nicht bei uns. Die Anmeldung der Teilnehmenden läuft in diesem Jahr ganz über die Gruppenleitenden. Diese melden ihren Garten bei uns an und die Teilnehmenden melden sich dort an inkl. Bezahlung.

Ich finde keinen möglichen Platz für meine Gruppe – was nun?

Bei solchen Fragen ist es gut, nicht alleine und nicht zu lange zu grübeln – frag mal deinen Pastor/deine Pastorin oder in der Gemeindeleitung nach. Oder vielleicht gibt es Leute in deiner Gemeinde, die gut vernetzt sind im Dorf/in der Stadt und dir einen Tipp geben könnten. Wenn du trotz allem nichts findest, melde dich bei Lisa Curiger (Ressort Lokalgruppen), dann unterstützen wir dich gerne.

Unser Gemeindegebäude ist am CREA!-Wochenende besetzt, was nun?

Grundsätzlich muss das Garten-CREA! nicht das ganze Gemeindegebäude belagern. Im besten Fall ist die Gruppe draussen bis auf die Plenar-Übertragung und die Benutzung der sanitären Anlagen. So ist es allenfalls möglich, einer anderen Belegung des Gebäudes aus dem Weg zu gehen (wobei hier unbedingt die aktuellen Corona-Massnahmen beachtet werden müssen). Ist es trotz allem nicht möglich, den Stream im Gemeinde-Gebäude anzuschauen, empfehlen wir euch, bei den Nachbargemeinden oder Gemeinden in der Region für den Gebrauch der Infrastruktur anzufragen.

Muss ich dem Besitzer des Gartens etwas bezahlen?

Grundsätzlich gilt das, was du mit dem Landbesitzer abgemacht hast. Wir empfehlen auf jeden Fall, mindestens eine Dankeskarte, eine Schoggi oder eben einen Geldbetrag zu übergeben.

Gibt es Live-Acts? Welche Künstler sind an diesem CREA! dabei?

Die Konzerte sind ein Highlight vom CREA! – auch in diesem Jahr! Wir grübeln noch darüber, wie das ohne Livestream möglich sein könnte. Vielleicht touren die Bands durch einige Gärten, vielleicht sind Konzerte als Gewinn möglich oder ähnliches… Wir halten euch auf dem Laufenden.

Kann ich auch spontan auf den ‚Berg‘ kommen?

Nein. Zum jetzigen Zeitpunkt ist noch unklar, ob und wie viele Personen auf dem Berg live anwesend sein können. Darum: Auch wenn wir euch noch so gerne da hätten – habt noch Geduld, bis wir dazu ein genaueres Statement machen können.

Was muss ich fürs CREA! mitnehmen?

Packe das ein, was du für drei Tage campen benötigst. Für den Rest frage am besten bei deinem Gruppenleiter/deiner Gruppenleiterin nach.

Kann ich auch zu Hause übernachten?

Zum richtigen CREA! Festival -Feeling gehört natürlich das Campen. Am CREA!-Wochenende ist aber dein Gruppenleiter / deine Gruppenleiterin für dich zuständig. Frag bei ihm / bei ihr nach, wie ihr das handhaben wollt.

Gibt es Tagestickets? Kann ich nur für einzelne Tage dabei sein?

Am coolsten ist es, das CREA! von A bis Z zu erleben. Daher empfehlen wir euch natürlich, während der ganzen Zeit anwesend zu sein. Wenn du nur einen Tag dabei sein kannst, melde dich direkt bei deinem Gruppenleitenden. Auch bezüglich Preis wird er/sie dir Auskunft geben können.

Gibt es eine Altersbeschränkung fürs CREA!?

Es gibt keine Altersbeschränkung, wir empfehlen das CREA! ab 13 Jahren.

Was ist das CREA!?

Das CREA! ist ein Jugendfestival mit viel Musik und starken Impulsen. Das einzigartige Zusammenspiel aus Jugendkongress und Festival-Feeling zieht jährlich 1500-2000 Jugendliche auf den höchsten Hügel Basels. Das CREA! ist das grösste christliche Jugendfestival der Schweiz, das jährlich durchgeführt wird. 2021 ist das erste Jahr, in welchem wir das CREA! dezentral durchführen.

Kann ich am CREA! duschen?

Das ist davon abhängig, wo ihr euren CREA!-Garten habt. Am besten fragst du kurz bei deinem Gruppenleitenden nach.

Bin ich durchs CREA! versichert? (durch meine Anmeldung)

Nein, Versicherung ist Sache der Teilnehmenden. Das CREA! und die Partnerverbände lehnen jegliche Haftung ab.

Was passiert mit meinem verschobenen Ticket vom CREA! 2020?

Wenn du dich für das CREA! 2020  angemeldet hast und dein Ticket schon bezahlt und den Betrag aufs CREA! 2021 verschoben hast, dann hast du von uns eine E-Mai l erhalten mit den nötigen Informationen. Falls du diese E-Mail nicht gesehen hast (oder sie im Spam gelandet ist) dann nimm mit dem CREA!-Office Kontakt auf.

Warum muss ich meine Gruppe am CREA! anmelden?

Als Gruppenleiter/in profitierst du von vielen Vorteilen, wenn du deine Gruppe anmeldest. Nach deiner Anmeldung erhältst du Login-Informationen für das Gruppenleiter-Download-Portal, dort findest du ganz viele Hilfsmittel in Form von Checklisten und Vorlagen, die dir die Planung erleichtern. Ausserdem wollen wir eine Community sein – also nicht einfach viele einzelne Gruppen in der Schweiz verteilt, sondern ein grosses CREA! mit verschiedenen Gärten. Durch den Stream des Plenars wollen wir euch auf den Berg holen. Mit dem CREA! Booklet, CREA! TV und diversen anderen Aktionen untermalen wir euren CREA! Garten, damit ihr viel CREA! Feeling bekommt. 😊

Wie funktioniert der Check-in am Freitagabend?

Wenn die Teilnehmenden am Freitagabend in eurem CREA!-Garten eintrudeln, wird es einen nationalen Check-in geben. So sehen wir einerseits gegenseitig, wer von wo aus dabei ist, andererseits gilt dieser Check-in fürs CREA!-Office als Grundlage für die Rechnungsstellung an die Gruppenleitenden.

Kann ich auch ohne Gruppe am CREA! teilnehmen?

Jein – es werden vermutlich 1-2 Plenare öffentlich gestreamt, das heisst, du kannst diese anschauen. Den ganzen Rest – also alles, was das CREA! so richtig ausmacht, verpasst du. Wenn du keinen Kontakt zu einer Gruppe hast, melde dich unbedingt bei uns, wir vermitteln dir gerne eine Gruppe in deiner Nähe.

Was sollen wir tun, wenn wir keinen Gruppenleiter haben?

Du und deine Freunde wollen einen CREA!-Garten starten, aber ihr habt keinen Gruppenleitenden? Fragt mal bei euren Jugendverantwortlichen in der Gemeinde oder bei eurem Pastor /eurer Pastorin nach. Oder ihr meldet euch bei uns und wir suchen euch eine Gruppe in eurer Nähe.

 

 

Bis zum CREA! 2021

Day(s)

:

Hour(s)

:

Minute(s)

:

Second(s)